Mittwoch, 16. März 2011

an meinen Hund


Wer Deine Träume hätte,
wäre reicher
Denn sie sind wirklicher als die Realität,
die ihnen nichts anhaben kann

Wer so treu wäre wie Du,
wäre reicher
Denn er hätte noch Vertrauen
in die Menschen

Wer so lieben könnte wie Du,
wäre reicher
Da er das Gute in den Menschen
noch sehen könnte

Wer sich so freuen könnte wie Du,
wäre reicher
Weil er sich der Dunkelheit des Seins
nicht bewußt wäre

Wer so munter wäre wie Du,
wäre reicher
Weil sich die Zeit für ihn
nicht zu gelten traute

Wer so wäre wie Du,
wäre reicher
Denn er malte sich das Leben bunt
und trüge es auf der leichten Schulter

Wer so wäre wie Du,
wäre reicher
weil er geliebt würde wie Du!


(Das Gedicht schrieb ich, als ich nur einen Mops hatte, mittlerweile gilt es natürlich auch für meinen beigen Kerl ;) !)
A.Duerr

Kommentare:

  1. Wunderwunderwunderwunderschön! *ganzfestdieAlisaunddenEmilundnatürlichauchdenPaulgerdückt*! T&H

    AntwortenLöschen
  2. Wie wahr, wie wahr. Ich kann von mir behaupten, dass ich zu einem Teil ein Hund bin *lach*.

    Sehr schönes, sinniges Gedicht.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen